Master

Was tun nach dem Bachelor in Geschichte? Der Master wartet auf dich.

Das Masterstudium der Geschichte erweitert das Überblickswissen, das du mit dem Bachelorstudium erworben hast. Es vermittelt spezialisierte geschichtswissenschaftliche Kenntnisse und Kompetenzen, die dich für Berufe im Bereich der Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften qualifizieren. Du lernst unter anderem Theorien der Geschichtswissenschaft zu erarbeiten und anzuwenden (auch interdisziplinäre Zugänge), historische Quellen selbst zu erschließen und schließlich auf das erworbene Wissen auf gegenwartsrelevante Fragen anzuwenden.

Zusatzqualifikationen wie Fremssprachenkenntnissen, wirtschaftswissenschaftlichen Kenntnissen, Fertigkeiten auf dem Gebiet der (elektronischen) Medien, im Bereich Museumsdidaktik oder im Kulturmanagement kannst du zusätzlich erwerben und erhöhen deine Chancen für den Arbeitsmarkt. Wie im Bachelorstudium kannst du auch Exkursionen im Masterstudium anrechnen lassen. Das ist und bleibt ein besonderes Markenzeichen des Fachbereichs Geschichte an der Universität Salzburg.

Deine Vorteile

Persönliche Betreuung

Internationale Exkursionen

Aktuelle Ereignisse einordnen

Ziele und Berufsmöglichkeiten für deine Karriere

Ziele

  • vertieftes und hoch spezialisiertes geschichtswissenschaftliches Wissen erlangen
  • gezielte Spezialisierung in Teilbereichen der Geschichtswissenschaft
  • Vorbereitung auf berufliche Anforderung der Wissenschaft und allen Berufen, wo historische Kompetenzen erforderlich sind
  • Vorbereitung auf Doktoratsstudium: Kennlernen der Mitarbeit an aktuellen Forschungsvorhaben
  • selbstständig wissenschaftliche Forschungsarbeiten durchführen können
  • Sensibilität für Genderfragen und Geschlechterdemokratie, insbesondere im Hinblick auf die geschichtswissenschaftliche Praxis

Absolventinnen und Absolventen des Masterstudiums Geschichte können…

  • selbstständig komplexe Fragestellungen und Themenbereiche erarbeiten
  • fortgeschrittene Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens sowie des Verfassens wissenschaftlicher Arbeiten der Geschichte anwenden
  • sich kritisch mit speziellen Theorien und Methoden der wissenschaftlichen Arbeit sowie mit quellenkritischen Methoden auseinandersetzen
  • längerfristige Projekte organisieren (Projektarbeit) sowie komplexe Probleme in arbeitsteiliger Forschungsorganisation lösen (Teamarbeit)
  • methodische und theoretische Grundlagen verwandter Nachbardisziplinen im Studium selbstständig adaptieren
  • aktuelle gesellschaftsrelevante Probleme mit ihrer historischen Dimension verbinden und in entsprechende Forschungsfragen zu übersetzen
  • wissenschaftliche Ergebnisse zielgruppenorientiert präsentieren
  • sich mündlich und schriftlich zu fachspezifischen Themen in lebenden Fremdsprachen verständigen

Berufsmöglichkeiten für deine Karriere

  • selbstständig komplexe Fragestellungen und Themenbereiche erarbeiten
  • fortgeschrittene Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens sowie des Verfassens wissenschaftlicher Arbeiten der Geschichte anwenden
  • sich kritisch mit speziellen Theorien und Methoden der wissenschaftlichen Arbeit sowie mit quellenkritischen Methoden auseinandersetzen
  • längerfristige Projekte organisieren (Projektarbeit) sowie komplexe Probleme in arbeitsteiliger Forschungsorganisation lösen (Teamarbeit)
  • methodische und theoretische Grundlagen verwandter Nachbardisziplinen im Studium selbstständig adaptieren
  • aktuelle gesellschaftsrelevante Probleme mit ihrer historischen Dimension verbinden und in entsprechende Forschungsfragen zu übersetzen
  • wissenschaftliche Ergebnisse zielgruppenorientiert präsentieren
  • sich mündlich und schriftlich zu fachspezifischen Themen in lebenden Fremdsprachen verständigen

Masterstudium Geschichte

4 Semester, 120 ECTS-Punkte

Abschluss: Master of Arts (MA)

Studienkennzahl: D 066 603

Curriculum

Zulassungsvoraussetzungen

Abschluss eines facheinschlägigen Bachelorstudiums, Fachhochschul-Bachelorstudiengangs oder eines anderen gleichwertigen Studiums.

Wir aktualisieren diese Seite regelmäßig. Rechtsverbindliche Auskünfte zur Zulassung findest du allerdings nur bei der Zulassungsabteilung unter der Mailadresse studium[at]plus.ac.at.

Offene Fragen

Du hattest weitere Fragen zum Studium? Dann wende dich an beratung@oeh-salzburg.at oder an die Studienvertretung.